Portfolio meiner Arbeiten als freiberuflicher 3D Artist & Grafikdesigner

Von der Beratung bis zum 3D Animationsfilm biete ich folgende Leistungen

Fotorealistische Produktrenderings

Ich erstelle digitale Bilder von Ihrem Produkt. Ziel ist es die Qualität von einem echten Foto zu übertreffen. Hierzu konstruiere ich zuerst ein digitales 3D Model. Als Grundlage dient mir entweder das echte Produkt, Konstruktionsdateien, bereits bestehende Fotos, Zeichnungen oder 3D Scans. Anschließend werden die Materialitäten und Farben genauestens nachempfunden sowie Aufdrucke wie Logos, Texte, Labels etc. hinzugefügt. Im nächsten Schritt wird das Produkt professionell ausgeleuchtet. Wie ein Fotograf setze ich unterschiedliche Lichter, Softboxen und Hintergründe. Danach werden Kamerapositionen und Perspektiven festgelegt. Schließlich werden die Bilder gerendert. Rendern ist ein sehr rechenintensiver Prozess. Beim Rendern wird das echte physikalische Verhalten von Licht simuliert. Nur so sind glaubhafte, digitale Produktbilder möglich. Abschließend erfolgt ein finaler Feinschliff in Photoshop.

Diese Vorteile bieten digitale Produktrenderings gegenüber herkömmlichen Produktfotos:

  • Sofort perfekte Freisteller
    Auch transparente Objekte wie Glas oder Flüssigkeiten werden immer korrekt vom Hintergrund getrennt. Freisteller sind vereinfacht gesagt ausgeschnittene Produktbilder. Diese besitzen also keinen Hintergrund und können somit vielfältig eingesetzt werden. Oder sie stehen auf einem perfekt weißem Hintergrund. Diese Variante ist besonders für Onlineshops sehr wichtig und bei manchen Plattformen sogar vorgeschrieben.
  • Einheitlicher Look über viele Jahre
    Sobald das erste Produktrendering fertig ist, können auf dieser Grundlage, alle weiteren Produkte im gleichen Stil und standardisiert hergestellt werden. Auch Jahre später können neue Produkte, Produktupdates oder weitere Varianten nahtlos ergänzt werden. Dies ist besonders für den Wiedererkennungswert sehr wichtig und spart Zeit, Geld und Nerven.
  • Schnelle und flexible Abstimmungsrunden 
    Ich kann unkompliziert verschiedene Varianten der Beleuchtung oder der Perspektive anbieten. Diese Auswahl hilft Ihnen dabei sich für einen passenden Look zu entscheiden. Wir können zu jedem Zeitpunkt zwischen den Varianten hin und her wechseln. Dies erlaubt uns viel zu experimentieren und schnell unterschiedliche Ideen zu testen.
  • Nachbearbeitungen sind viel einfacher, qualitativ besser und schneller möglich 
    Im Gegensatz zu einem realen Foto, besteht das Rendering nicht nur aus einem einzelnen Bild, sondern aus vielen, übereinandergelegten Ebenen. Eine Ebene enthält z.B. die Farbinformation, die nächste die Schatten und eine andere die Reflektionen. Alle Ebenen zusammengerechnet ergeben das fertige Bild. Diese Ebenen können unabhängig voneinander, in einem Programm wie Photoshop, bearbeitet werden. So kann z.B. die Farbe eines Aufdrucks schnell und realistisch geändert werden ohne die darüberliegende Reflektion zu verändern. Mit dieser Technik können auch sehr schnell Farbvarianten, direkt in Photoshop, hergestellt werden ohne jede Produktvariante neu rendern zu müssen.
  • Weitere Verwertung der 3D Daten
    Die 3D Daten der Produktrenderings können auch als Grundlage für weitere Umsetzungen wie Animationen, 360 Grad Ansichten, Konfiguratoren oder interaktive Anwendungen verwendet werden.

360 Grad Produktansicht

Eine 360 Grad Rundumansicht erlaubt es dem Benutzer sich frei um das Produkt zu bewegen. So kann sich der Betrachter ausgiebig mit dem Produkt beschäftigen. Das Produkt kann außerdem spielend leicht von unterschiedlichen Perspektiven betrachtet werden. Somit können viele wichtige Eigenschaften des Produkts verständlich präsentiert werden. Daher findet man 360 Gradansichten besonders häufig in Onlineshops. Gerne auch als großes Visual auf einer Landingpage oder auf Messen als interaktives Element. Eine 360 Gradansicht besteht meistens aus 36 oder 72 gerenderten Einzelbildern und wird entweder anhand der Maus- oder Fingerposition entsprechend vor und zurückgespielt. 360 Gradansichten werden auf fast allen Geräten unterstützt. Auf Smartphones und Tablets (Android und iOS), in allen gängigen Browsern (IE, Chrome Firefox) und sogar auf vielen TV-Geräten. Somit ist es eine sehr zuverlässige Lösung auf allen Kanälen. Es gibt viele Möglichkeiten herausragende und interessante Rundumansichten zu gestalten. Daher arbeite ich gerade an einigen Beispielen. Sobald diese fertig sind, finden Sie diese hier. Sollten Sie Interesse an diesem Thema haben, rufen oder schreiben Sie mich einfach an. Ich berate Sie sehr gerne.

3D Modelling – Polygonmodelling

Bevor fotorealistische Produktrenderings, 360 Gradansichten, interaktive VR und AR Anwendungen oder 3D Animationen entstehen, werden digitale 3D Modelle benötigt. Ich modelliere Ihre Produkte auf der Grundlage von Konstruktionsdateien, Fotos, Zeichnungen oder 3D Scans.

3D Infografiken

Mit 3D Infografiken können komplexe Vorgänge verständlich erklärt werden. Auch können Zahlen und Daten anschaulich präsentiert werden.

Digitale Prototypen

Bereits vor der Marktreife eines Produkts kann die Erstellung von digitalen 3D Prototypen die Entscheidungsprozesse entscheidend beeinflussen. So ist es beispielsweise schnell möglich eine Vielzahl an Material-, Farb-, und Größenvariationen vorab, digital zu testen und miteinander zu vergleichen ohne diese real produzieren zu müssen. Das spart Zeit, Geld und Ressourcen. Dieses Vorgehen lässt sich auch auf die Planung von Messeständen, Bühnenbilder oder Raumgestaltungen anwenden.

3D Characterdesign

Ich entwerfe, Zeichne und konstruiere individuelle 3D Charactere. Entweder als unverwechselbares Maskottchen oder als sympathische Figuren für Infografiken, Flyer oder Animationen.

Faltbare Printprodukte wie Verpackungsdesigns oder Aufsteller digital Testen und präsentieren

Produkte wie Verpackungen, Kartons, Aufsteller, Displays oder Gondelköpfe werden oft aus nur einem Stück Pappe oder Papier gefaltet. Die benötigten Vorlagen nennen sich Stanzformen. Bei sehr komplexen Formen benötigt man eine gute Vorstellungskraft um sich die Zusammengefaltete Version vorstellen zu können. An dieser Stelle kann ich unterstützen und ein zusammengefaltetes, digitales 3D Modell bauen. Dieses basiert 1:1 auf der Stanzform. Somit kann ein Grafiker seine Designs sofort im digital gefaltetem Modell testen. Auch im Pitch oder Wettbewerb um einen potenziellen Kunden ist diese Variante von Vorteil. Als Grafikdesigner biete ich selbstverständlich auch das Designen von individuellen Printprodukten an.

3D Scan – Photogrammetrie

Es gibt reale Objekte, von denen es keine 3D Daten gibt. Oftmals handelt es sich um Stoffbezogene Produkte wie Stühle oder Fahrersitze. Aber auch kleinere Produkte wie Handschuhe, Stofftiere oder Wischmöppe.  Diese kann ich alle in meinem Fotostudio scannen. Alte Maschinen, antike Gegenstände sowie Fossilien und Knochen können vor Ort gescannt werden. Um größere Objekte wie Statuen, Gebäude oder sogar ganze Landschaften zu scannen, kommen Drohnen zum Einsatz.

3D Druck für individuelle Werbeideen und Giveaway 

Sie möchten Ihr Maskottchen, Firmenlogo oder ein geniales Gimmick als echtes 3D Objekt in Plastik, Sandstein, Edelstahl oder sogar in echtem Gold oder Silber gedruckt haben? Ich berate Sie sehr gerne und modelliere die benötigten 3D Daten.

3D Animation und Motiondesign – Produktpräsentationen, Erklärfilme und Werbevideos

Ich erstelle 3D Animationen, 3D Logoanimationen und 3D Erklärfilme. Diese können auf Messen als eindrucksvolles Element genutzt werden. Oder auf Ihrer Website als verständliches Werbevideo. Auch Anleitungsfilme sowie die das Zeigen von Produktionsprozessen sind beliebte Anwendungen.

Interaktive 3D Anwendungen

Ich modelliere und optimiere 3D Daten für interaktive Anwendungen.  Ich biete 3D Produktansichten, AR und VR Anwendungen, sowie 3D Konfiguratoren.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner